Historisch niedrige Zinsen sichern!

Zinschart Hypothekenpfandbriefe ©2021 Andree Heising

Immobilienfinanzierung 2021 bedeutet mehr als das Sichern von historisch niedrigen Zinsen. Die Immobilienfinanzierung ist der Mittelpunkt Ihrer Finanzen. Große Verantwortung, denn langfristige Entscheidungen gilt es hierbei zu treffen. Auch wenn die Zinsen derzeit niedrig erscheinen, sind die realen Belastungen nicht günstiger geworden. Lebenshaltungskosten und Wohnnebenkosten aber auch die Immobilienpreise steigen an.

Auch wenn dieser Trend in Zukunft sich verändern wird - und das passiert mit großer Wahrscheinlichkeit - spielen heute auch andere Faktoren eine wichtige Rolle. Die Emotionen beim Hauskauf versuche ich für Sie beim Thema der Finanzierung auf ein Minimum zu reduzieren. Es geht um sehr viel Geld, Ihr Geld!

Transparenz und Ehrlichkeit

Das Zinschart der Deutschen Bundesbank zeigt die Berechnungsgrundlage der Banken für Immobilienfinanzierungen. Fallen die Zinsen ist es wahrscheinlich, dass Ihre Hausbank Ihnen eine günstige Immobilienfinanzierung anbietet. Steigen die Zinsen, gehen auch die Zinsangebote der Banken nach oben. Es gibt darüber hinaus noch viele weitere Faktoren. Der Zinssatz einer Immobilienfinanzierung  ist so individuell wie die Finanzplanung eines jeden Einzelnen. Aus diesem Grund erwähne ich auf meinen Seiten auch keine endgültigen Sollzinsen. Transparenz und Ehrlichkeit stehen bei mir an erster Stelle, und nicht falsche Lockangebote wie sie zu Hauf im Internet zu finden sind.

3 Schritte für Ihre Immobilienfinanzierung

Mit wenigen Informationen kann ich Ihnen ein vorläufiges Angebot erstellen. Dabei berücksichtige ich die Annahmerichtlinien aller Banken und tagesaktuelle sowie saisonale Sonderaktionen. Das Ergebnis meiner Prüfung für Sie ist verlässliche Informationen von mir zu erhalten. Das von Anfang an unserer Zusammenarbeit. Die Angebote berücksichtigen bereits die wichtigsten Kriterien und sind somit auf Sie individuell zugeschnitten.

1. Einkommensnachweise

Die wichtigste Grundlage einer Immobilienfinanzierung ist Ihr Einkommen. Neben der Höhe spielen weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Es geht darum die beste Bank für Sie zu finden. Angestellt oder selbständig. In welcher Branche Sie tätig sind. Wie Ihre familiären Verhältnisse aktuell sich darstellen. Diese wichtigen Informationen erhalte ich bereits aus Ihren Einkommensnachweisen. Sind Sie angestellt oder verbeamtet? Dann reicht eine Gehaltsabrechnung bzw. Bezügemitteilung. Sind Sie selbständig? Dann sind ein Jahresabschluss sowie eine betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) erforderlich.

2. Vermögen und Verbindlichkeiten

Damit eine Immobilienfinanzierung mit Ihrer Bonität möglich ist, sind Angaben zur Ihrem Vermögen erforderlich. Haben Sie Eigenkapital? Wenn ja wie viel steht Ihnen zur Verfügung? Aber auch die andere Seite ist sehr wichtig. Haben Sie Verbindlichkeiten? Kredite jeglicher Art sind zum einem negatives Vermögen, zum anderen aber auch Kosten. Nähere Details zu diesem Thema erhalten Sie von mir in einer persönlichen Beratung.

3. Exposé vom Objekt

Meistens werden Immobilien über einen Immobilienmakler oder eine Internetplattform zum Kauf angeboten. Hier bietet mir das Exposé bereits einen Überblick über wichtige Informationen Ihrer möglichen eigenen vier Wände. Ein besonderer Service von mir für Sie: Ich prüfe ob die Immobilie einen fairen Verkaufspreis hat und welche besonderen Merkmale mir dabei auffallen. Neben meiner Expertise fließen auch jahrelange Erfahrungen hier ein und meine Eindrücke vermittel ich transparent und ehrlich für Sie.

Immobilienfinanzierung Zinsangebot

Einkommensnachweise, Vermögen & Verbindlichkeiten, Exposé bereithalten und mich kontaktieren.

Es geht schließlich um Ihr Geld, sehr viel Geld!